Menü öffnen
ecology

Ökologische Verantwortung

Die Ressourcen unserer Erde sind endlich. Es liegt in unserer Verantwortung, alles daran zu setzen, den Ressourcenverbrauch zu minimieren, nachhaltig zu produzieren und damit die Zukunftsfähigkeit von Mensch und Natur, aber auch unseres eigenen Unternehmens, sicherzustellen. Aus diesem Grund arbeiten wir kontinuierlich daran, die Effizienz unserer Prozesse zu verbessern und unsere anspruchsvollen Umweltstandards in unserer Lieferkette weiterzuentwickeln. Verantwortlich handeln und die Umwelt schonen – das ist unser Ziel bei BRAX.

Ressourcen schonen

Das Thema Umweltschutz hat mit Blick auf die negativen externen Effekte der Textilproduktion in den vergangenen Jahren bei unseren Anspruchsgruppen immens an Bedeutung gewonnen. Sie erwarten einen wirksamen Schutz nicht nur der natürlichen Umwelt, sondern vielmehr auch der Menschen, die von diesen Auswirkungen direkt oder indirekt betroffen sind, etwa weil ihr Grundwasser zunehmend durch Chemikalien verunreinigt wird.

Hinsichtlich der Umweltverantwortung in der Lieferkette engagiert sich BRAX in den fünf Handlungsfeldern: Energieverbrauch, Wasser- und Abwassermanagement, Chemikalieneinsatz, Abfallmanagement sowie Einhaltung von Abluftgrenzwerten in der Produktion. Um in all diesen Bereichen effektiv voranzukommen, ist BRAX der Carbon Performance Improvement Initiative (CPI2) beigetreten. CPI2 ist ein Zusammenschluss von führenden Handels- und Markenunternehmen, die das Ziel verfolgen, Branchenvorreiter im Umweltschutz zu werden. Auf Grundlage der Konzepte von CPI2 und weiterer, von Umweltschutzexperten erarbeiteter Anforderungen für die Produktion haben wir einen eigenen BRAX Unternehmensstandard für ökologische Verantwortung entwickelt.

Hinsichtlich der Umweltverantwortung in der Lieferkette engagiert sich BRAX in den fünf Handlungsfeldern: Energieverbrauch, Wasser- und Abwassermanagement, Chemikalieneinsatz, Abfallmanagement sowie Einhaltung von Abluftgrenzwerten in der Produktion. Um in all diesen Bereichen effektiv voranzukommen, ist BRAX der Carbon Performance Improvement Initiative (CPI2) beigetreten. CPI2 ist ein Zusammenschluss von führenden Handels- und Markenunternehmen, die das Ziel verfolgen, Branchenvorreiter im Umweltschutz zu werden. Auf Grundlage der Konzepte von CPI2 und weiterer, von Umweltschutzexperten erarbeiteter Anforderungen für die Produktion haben wir einen eigenen BRAX Unternehmensstandard für ökologische Verantwortung entwickelt.

Ziel des Standards ist es, Schritt für Schritt sämtliche Herstellungsstufen von Bekleidung transparent zu machen, bestehende ökologische und toxische Risiken zu erkennen sowie ambitionierte Anforderungen für eine umweltfreundliche Produktion aufzustellen. Gemeinsam mit den Partnerbetrieben erarbeitet die CR-Abteilung zudem eine Wissensbasis für den Umweltschutz und zeigt für bestehende Prozesse und Materialien realistische sowie ökologisch unbedenkliche Alternativen auf. Diese werden zunächst hinsichtlich ihrer Machbarkeit getestet und anschließend konsequent in der eigenen Beschaffungskette umgesetzt.

SAVE THE BLUE PLANET*

Da für die Herstellung von Kleidung viele, weltweit knapp werdende Ressourcen zum Einsatz kommen, arbeitet BRAX daran, seine Kollektionen schrittweise nachhaltiger zu gestalten. Mit unserem Produkthighlight Save the Blue Planet haben wir bereits ein innovatives und ressourcenschonendes Produktionsverfahren im Bereich Hose entwickelt: So sparen wir bei der Herstellung einer Save the Blue Planet-Jeans im Schnitt 60 Prozent des Wasserverbrauchs ein, 53 Prozent Energie und insgesamt 51 Prozent Chemikalien. Zusätzlich dazu arbeitet BRAX gemeinsam mit Experten an weiteren innovativen und umweltschonenden Produktionsverfahren, um nachhaltige Kollektionen weiter auszubauen.
** siehe abgebildete Wort-Bild-Marke

SAVE THE BLUE PLANET*

Da für die Herstellung von Kleidung viele, weltweit knapp werdende Ressourcen zum Einsatz kommen, arbeitet BRAX daran, seine Kollektionen schrittweise nachhaltiger zu gestalten. Mit unserem Produkthighlight Save the Blue Planet haben wir bereits ein innovatives und ressourcenschonendes Produktionsverfahren im Bereich Hose entwickelt: So sparen wir bei der Herstellung einer Save the Blue Planet-Jeans im Schnitt 60 Prozent des Wasserverbrauchs ein, 53 Prozent Energie und insgesamt 51 Prozent Chemikalien. Zusätzlich dazu arbeitet BRAX gemeinsam mit Experten an weiteren innovativen und umweltschonenden Produktionsverfahren, um nachhaltige Kollektionen weiter auszubauen.
** siehe abgebildete Wort-Bild-Marke

Triman Social Frankreich

Die Produktkennzeichnung Triman informiert Verbraucher, ob ein Produkt recycelbar ist, einer erweiterten Herstellerverantwortung unterliegt und in Frankreich getrennt gesammelt wird. Dieser Herstellerverantwortung werden wir gerecht, indem wir die Produktkennzeichnung Triman auf unserer Internetseite veröffentlichen.