Menü öffnen

Charity Sale zum Kinderhilfsprojekt in Indien

Trotz erschwerter Bedingungen und mit Hilfe der BRAX Unterstützung wurde der Charity Sales der Stiftung Childaid Network im Jahr 2020 ein Erfolg. Bereits seit dem Herbst 2017 unterstützten wir bei BRAX mit Kleiderspenden ein Spendenevent für ein Kinderhilfsprojekt in Assam/Nordostindien.

Die Stiftung Childaid Network kümmert sich dort mit großem Engagement um hilfsbedürftige Kinder! Allein in der Millionenstadt Guwahati-Assam mit ihren 94 Slumgebieten leben etwa 20.000 Straßenkinder unter äußerst schwierigen Bedingungen. Gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation vor Ort hat sich die Stiftung Childaid Network zum Ziel gesetzt, diesen Kindern durch Bildung in Krippen, Grundschulen, weiterführenden Schulen und Berufsschulzentren eine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen,

um so die Armut zu beseitigen und die Lebenssituation der Menschen langfristig und nachhaltig zu verbessern. Ein wirksamer Kampf gegen Landflucht und Massenarmut in der Stadt! Trotz des Ausbruchs von Covid 19 ist es der Stiftung Childaid durch viele kleine Einzel-Events im Jahr 2020 gelungen, gemeinsam mit den von BRAX zur Verfügung gestellten Sachspenden, ausreichend Geld zur Finanzierung des Unterhalts von 70 Kindern für ein ganzes Jahr einzunehmen.

um so die Armut zu beseitigen und die Lebenssituation der Menschen langfristig und nachhaltig zu verbessern. Ein wirksamer Kampf gegen Landflucht und Massenarmut in der Stadt! Trotz des Ausbruchs von Covid 19 ist es der Stiftung Childaid durch viele kleine Einzel-Events im Jahr 2020 gelungen, gemeinsam mit den von BRAX zur Verfügung gestellten Sachspenden, ausreichend Geld zur Finanzierung des Unterhalts von 70 Kindern für ein ganzes Jahr einzunehmen.

Allein mit dem Erlös der BRAX-Bekleidung kann der Unterhalt von 12 Kindern vollumfänglich für ein ganzes Jahr finanziert werden. Da die Pandemie das Land besonders hart getroffen hat, freut es uns sehr, dass wir mit unserer Kleiderspende diesen positiven Beitrag leisten konnten. Es tut gut zu hören, das Childaid Network zu Beginn des Lockdowns, noch bevor die staatlichen Hilfen anliefen, für 40.000 Menschen die Ernährung für zwei Wochen sicherstellen konnte.

Childaid Network bietet 200 Kinder die Möglichkeit, in einer liebevollen und kindgerechten Umgebung aufzuwachsen, regelmäßig und gesund zu essen sowie die Schule zu besuchen. Zudem werden 35 volljährige Weisenkinder während ihrer Ausbildung / ihres Studiums auf dem Weg in ein selbständiges Leben begleitet. An das Straßenkinderprojekt sind 50 Slumschulen mit 5.000 Schüler*innen aus den Slums der Stadt angeschlossen.

Childaid Network bietet 200 Kinder die Möglichkeit, in einer liebevollen und kindgerechten Umgebung aufzuwachsen, regelmäßig und gesund zu essen sowie die Schule zu besuchen. Zudem werden 35 volljährige Weisenkinder während ihrer Ausbildung / ihres Studiums auf dem Weg in ein selbständiges Leben begleitet. An das Straßenkinderprojekt sind 50 Slumschulen mit 5.000 Schüler*innen aus den Slums der Stadt angeschlossen.

Mehr Informationen zur Stiftung Childaid Network finden Sie unter

www.childaid.net