Menü öffnen

EIM-Score: Nachhaltigkeit messbar machen

EIM steht für Environmental Impact Measurement.

Mit Hilfe des EIM Scores ist es möglich, Nachhaltigkeit im Veredlungsprozess messbar zu machen. Der EIM Score beurteilt die Umwelteinflüsse, die bei der industriellen Jeans-Wäsche zum Tragen kommen. Das Ergebnis wird verständlich über ein Ampelsystem dargestellt. Die Bewertung erfolgt in den Kategorien Wasser, Energie und Chemikalien. Übersichtlich in Grün, Orange und Rot werden die Auswirkungen eingestuft. Bei der Bewertung fließt außerdem der Arbeits- und Gesundheitsschutz der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Score ein.

Genau hier haben wir angesetzt. Mit dem EIM Score gibt es ein valides und vergleichbares Bewertungssystem. Unser Ziel ist die Auszeichnung unserer Jeanshosen mit dem grünen und damit besten EIM Score. Dafür entwickeln wir unsere Verfahren bei der Herstellung stetig weiter und reduzieren den Verbrauch von Wasser, Energie und Chemikalien unter Einhaltung von strengen Sozial- und Umweltstandards.

Konkret: Ab Januar 2021 erreichen wir bei 70% unserer Jeans den grünen EIM-Score. Ab Januar 2022 sollen dann 100% unserer Jeans ökologisch nachhaltig veredelt werden und mit dem grünen EIM Score ausgezeichnet sein.

Konkret: Ab Januar 2021 erreichen wir bei 70% unserer Jeans den grünen EIM-Score. Ab Januar 2022 sollen dann 100% unserer Jeans ökologisch nachhaltig veredelt werden und mit dem grünen EIM Score ausgezeichnet sein.